Kinderheim Foyer Petitmaître

Das Foyer Petitmaître bietet Kindern aus benachteiligten Verhältnissen eine Chance auf eine gute Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Zwei geschossübergreifende Hallen bilden das jeweilige Herzstück zweier Wohngruppen. Während das Erdgeschoss die gemeinschaftlichen Nutzungen beherbergt, dient das Obergeschoss mit den privaten Zimmern und dem Studierzimmer als Rückzugs- und Ruhebereich der Kinder. Mittels einer zurückhaltenden Gestaltung und Materialisierung entsprechend der Nachbarbauten fügt sich der Bau mit seiner silbern schimmernden Putzfassade behutsam in das umliegende Wohnquartier ein.

Ort

Yverdon-Les-Bains

Jahr

2011 – 15

Stand

1. Preis + Realisierung

Projekt

Wohnheim für Jugendliche

Auslober

Fondation Petitmaître

Verfasser

Translocal Architecture GmbH